Knapp unterlegen – Ü 40 verliert Spitzenspiel 1:2

Ein paar Zentimeter haben gefehlt – mehr als einmal hatten die Altfalken, die in der ersten Halbzeit gegen eine starke Spitzenreitermannschaft aus Falkensee-Finkenkrug 0:2 in Rückstand geraten waren, den Ausgleich auf dem Fuße, nachdem Christian Schulz in der 50. Minute den Anschlusstreffer erzielte. Doch es sollte nicht sein, und so blieb es an der Spitze der Kreisliga Ü 38 C wie gehabt, Falkensee-Finkenkrug vor den Altfalken, jetzt mit 6 Punkten Vorsprung (aber einem Spiel mehr auf dem Konto). Spielbericht folgt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Eingaben sind mit * markiert